Vita - Diana Kinninger

Seit frühester Kindheit war Diana Kinninger offen für andere Ebenen des Seins und stellte viele Fragen über Sinn und Bedeutung des Lebens. Ihre Eltern, überfordert von den vielen Fragen, schenkten ihr stattdessen immer wieder Bücher. So wurde Literatur zu einem wichtigen Wegbegleiter.

In ihrem beruflichen Werdegang als Grafik-Designerin und Werbetexterin verloren die spirituellen Themen eine Weile ihre Wichtigkeit, bis ein bestürzender Krankheitsfall in der Familie Diana Kinninger dazu führte, sich wieder intensiv mit feinstofflichen Wahrnehmungen und ganzheitlichen Gesundheitsthemen zu beschäftigen. Intuitiv erkannte sie einen Tumor, der erst später medizinisch bestätigt wurde. So begab sie sich auf eine innere Reise, ausgelöst durch diesen Vorfall, in der sie nach und nach tiefes Wissen ansammeln und auch in der Familie für Gesundung sorgen konnte.

Viele intensive Begegnungen und eine immer stärker werdende Gewissheit, diesen ungewöhnlichen Weg weiterzugehen, führte sie zur Kinesiologie, die ihr Weltbild weiter nachhaltig veränderte. Seither forscht, recherchiert und praktiziert Diana Kinninger kontinuierlich weiter.

81ADB08F-C859-4F17-BC96-34F341C080FF_edi

Ihre Ausbildungen führten sie nach Hawaii, England, Italien und Österreich in verschiedene Themenbereiche wie Kinesiologie, Aura Soma, Huna, TCM, Ayurveda, spirituelle Rückführungen und Osteopathie. Aus all diesen Methoden entwickelte Diana Kinninger die „Visionäre Kinesiologie nach Kinninger®“ - ein praktisch anwendbares Handwerkszeug, sich selbst neu zu finden und zu kreieren. Im Grunde verbirgt sich dahinter die Botschaft, dass jeder Mensch einzigartig und mit allem verbunden ist und dass er selbst den Schlüssel zu seelischer und körperlicher Gesundheit in der Hand hat. 

Heute arbeitet Diana Kinninger als Dozentin, Lebensberaterin, Coach und Autorin.